Nachprüfungen

Nicht versetzt? Du musst in eine Nachprüfung? Ich kann in den Fächern Mathematik und in allen naturwissenschaftlichen Fächern helfen. Ich bin in den hessischen Schulferien bis auf eine Woche auch in Friedberg. Einfach anrufen unter: 06031/671901 oder das Kontaktformular ausfüllen.

Bild von Steffen Schwientek Nachhilfelehrer Steffen Schwientek

Physik-Kurs mit Prof. Lewin

Nachdem ich im letzten Frühjahr den Einführungskurs Biologie von Prof Lander besucht und dabei sehr viel gelernt habe, möchte in in diesem Herbst den Einführungskurs von Prof. Lewin besuchen.

Mein Physikstudium ist schon ne Weile her, ich freu mich drauf, wieder mal ordentlich Physik zu betreiben

Auch wenn sich die Kurse an Studenten richten, empfehle ich sie guten Schülern auch zur Vorbereitung aufs ABitur oder begleitend zum Leistungskurs. Gute Professoren und sinnvoll gestellte Aufgaben können auch Schülern helfen!

Nachhilfe Chemie - Massewirkungsgesetz

An einigen Schulen wird sofort losgelegt. Eine Woche Schule und schon das Masse Wirkungsgesetz aufgestellt und die Gleichgewichtskonstante Kc anhand von vorgegeben Konzentrationen berechnet.

Weiterlesen...

Nachhilfe per Chipkarte?

Ist die neueste Idee unserer Arbeitsministerin von der Leyen. Eine Bildungskarte für Harz4 Empfänger.Die Nachhilfeschulen vermuten schon das große Geschäft

Ich denke durchaus, dass Nachhilfe auch für den Nachwuchs von nicht so begüterten Familien hilfreich wäre, Lücken zu schließen. Zwar sollte dies eigentlich eher in der Schule stattfinden, als außerhalb, aber als Notlösung ist das ganze durchaus zu begrüßen.

Für mich selbst heißt das: Ich muss erst mal etwa 300€ in ein Lesegerät investieren. Für die Nachhilfeinstitute eine Kleinigkeit (diese haben ja sehr viele Schüler), für den Studenten mit 2,3 Schülern nicht besonders lukrativ, und für mich (außerhalb der Abiturvorbereitungszeit etwa 10 Nachhilfeschüler)zumindest schmerzhaft.

Computer Algebra Systemen an Realschulen laut Lehrplan

Laut Abschlussprofil wird von hessischen Realschülern am Ende Ihrer Schullaufbahn folgendes erwartet:

  • Mit entsprechender Software (Zeichenprogramm, Geometrieprogramm, Textverarbeitungsprogramm, Tabellenkalkulationsprogramm, algebrafähiges Programm)
    • Abbildungsgeometrische Vorgänge durchführen
    • einfache 3D-Modelle erzeugen
    • Gewöhnliche Brüche, Potenzen, Wurzeln und komplexere Terme oder Gleichungen in einem Textverarbeitungsprogramm korrekt einfügen (Formeleditor)
    • mehrere Diagrammformen aus Wertetabellen erstellen
    • Graphen von linearen, quadratischen, exponentiellen und trigonometrischen Funktionen erstellen und den Einfluss von Variablen mit Worten beschreiben
    • die mittlere Abweichung, Varianz und Standardabweichung einer Datenreihe berechnen
    • Elementare Berechnungen mit einem CAS durchführen lassen und das Ergebnis bewerten

CAS Systeme (CAS steht in diesem Zusammenhang für "Computer Algebra System") kommen im Lehrplan Mathematik an exakt an 2 Stellen vor: Einmal im Abschlussprofil, zum anderen ganz am Anfang des Lehrplans

Algebrafähige Programme in Taschenrechnern oder Computern(CAS) ermöglichen komplexe Rechenanlässe und grafische Darstellungen von Funktionen. Deren spezieller Einsatz bleibt zunächst noch den Beschlüssen der Fachkonferenzen überlassen.

Naja, so ganz durchdacht ist der Einsatz wohl auch von den Seiten des hessischen Kultusministeriums nicht.

Hessisches Abitur - Mathematik 2010 Grundkurse

Die Abiturklausuren sind geschrieben, auch diesmal hat es wieder Probleme gegeben, wie die Landesschülervertretung mitteilte .Offensichtlich wurde in diesem Jahr im hessischen Landesabitur für Grundkursler eine Aufgabe gestellt, welche nur mit Hilfe des Volumenintegrals {tex}V = \pi \cdot \int_{a}^{b} (f(x))^2 \mathrm{d}x{/tex} lösbar ist (Siehe dieser Forumseintrag

Nun ja, im Abschlussprofil sind Volumenberechnung für Rotationskörper tatsächlich nur für Leistungskursschüler als relevant angekreuzt. Dumm für die Schüler ist jedoch, dass tatsächlich alles in der schriftlichen Klausur drankommen kann, was im vollständigen Lehrplan steht. Dieser ist vom Umfang her tatsächlich deutlich umfangreicher.

Nach dem Lehrplan dürfen natürlich auch Fragen zu den Differentialquotienten und Riemann Integral gestellt werden (welche in den letzten Jahren noch nie gestellt wurden, weder im Grund- noch im Leistungskurs).

Ich selbst orientiere mich in meinen abiturvorbereitenden Kursen durchaus am Abschlussprofil, damit ich an einem Wochenende mehr oder weniger die Themen eines Halbjahres vollständig bearbeiten kann. Allerdings orientiere ich mich gleichzeitig auch an alten Klausuren, um einen guten Kurs zustande zu bekommen. Von daher habe ich in diesen Kursen durchaus auch Volumenintegrale behandelt. Es ist nur nur eine kleine, leicht zu verstehende Formel.